Zwei Tage lang durften Ärzte, Krankenpfleger und Sanitäter in unseren Räumlichkeiten alle prä- und innerklinischen Szenarien zum Thema Atemwegs-Notfälle üben. In diesem Beitrag präsentieren wir euch den zweiten Teil zum Innsbrucker Atemweg-Symposium.

Das sind die Highlights vom 2. Tag

Falls ihr den ersten Beitrag noch nicht gesehen habt, könnt ihr hier klicken und gelangt zum 9. Innsbrucker Atemweg-Symposium – Tag 1.

Auch am zweiten Tag fanden Impulsvorträge statt und alle Teilnehmer übten unter der Aufsicht von Fachärzten ihre Fertigkeiten. Das Know-How wurde optimiert, Tipps und Tricks konnten untereinander ausgetauscht werden. Fiberoptische Wachintubation und die Handhabung eines Videolaryngoskopes waren nur ein kleiner Bestandteil vom Tagesablauf.

Alle Bewertungen der KursteilnehmerInnen findest du hier

Die Evaluationen stellen wir euch nochmal zur Verfügung! Diesmal sogar mit der Hinterseite, sorry für den Fehler im 1. Blogbeitrag. Einfach hier klicken, um zu den originalen Evaluationen zu gelangen. 

Alle weiteren Themen und Highlights möchten wir euch in Bildern veranschaulichen

Bevor es an die Praxisstationen ging, gab es ein kurzes Briefing in Form eines Impulsvortrags…

workshopaintree katheteraintree umintubation airway sympsoium Atemwegsymposium Daniel Pehboeck dilatative tracheotomie workshop 589415c8-c7f4-4708-a394-29482da3e01cFiberoptik Fiberoptik Simulation Tirol fiebeoroptik 2 fiberoptik fiberoptische wachintubation Hans Ulrich Strohmenger joerg altenburger traceo joerg schaeuble daniel pehboeck

Als kleines Highlight hatten die Teilnehmer die Möglichkeit am Schwein eine Koniotomie zu üben:

Kehlkopfschnitt Kehlkopfschnitt am Schweinlebensechter Simulatorlarynxtubu 2 medizinischer notfall na refresher notarztrefresher 2 notarztrefresher paediatrie praxisstation reanimation schulungszentrum tirol strotz optiken tracheotomie 2 tracheotomie 3 tracheotomie tracoe vario ulrich strohmenger

Zwischendurch gab es ein gesunde Jause zur Stärkung.

verpflegung francesca smoothies zum fruehstueckvideolaryngoskopie workshop atemweg

Vielen Dank an alle Beteiligten

Simulation.Tirol bedankt sich herzlich bei allen Referenten, Kursteilnehmern und den fleißigen Helfern. Dank euch war unser Atemweg-Symposium ein voller Erfolg und wir freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen mit euch im März 2019 :-)!

Ja, ich möchte mehr über eure Kursangebote erfahren und unverbindliche Angebote erhalten!