Am vergangenen Wochenende war wieder ein ACLS-Kurs in Mieming (Hotel Schwarz). 4 Ärzte und 2 diplomierte Pfleger simulierten 12 Notfallszenarien innerhalb von 2 Kurstagen. Es gab wieder einmal Action pur und am Simulator konnte solange trainiert werden, bis jeder Handgriff saß. Hier findest du einen Nachbericht und eine große Bildergalerie!

Welche Inhalte werden beim ACLS Kurs vermittelt?

Der ACLS-Provider-Kurs (Advanced Cardiovascular Life Support) richtet sich an medizinisches Fachpersonal, das in leitender Funktion an inner- oder präklinischen Reanimationen teilnehmen soll. Die KursteilnehmerInnen vertieften dieses Wochenende daher ihre Kompetenzen in der Versorgung von Patienten vor, während und nach einem Kreislaufstillstand, indem sie aktiv an einer Reihe simulierter kardiopulmonahler Notfälle mitarbeiten mussten.

Für wen ist der Kurs geeignet?

Geeignet für (Not-) Ärzte, Rettungsdienstpersonal (NFS, NKA, NKV, NKI) und Angehörige anderer Gesundheitsberufe wie z.B. Dipl. Pflegepersonal.
Der ACLS Kurs wurde nach §40 Ärztegesetz als Notarztrefresher anerkannt und ist mit 18 DFP Punkten akkreditiert.

Bildergallerie vom 20. und 21. August 2017:

Hier siehst Du von den Aufbauarbeiten, bis zu den Szenarien bis hin zum Abschlusstest fast alles! Nur dabei sein ist schöner!

acls_kurs_aufbau
acls_teilnehmer_lachen
acls_danke
acls_simulationstraining
acls_simulation_tirol
acls_schlagangfall
acls_reanimation_asystolie
acls_kursteilnehmer
acls_kammerflimmern
acls_debriefing
acls_debriefing_simstation
acls_test

Evaluierungen

Zum ersten Mal dürfen wir uns mit Gesamtnote 1,0 schmücken! Wir freuen uns wirklich riesig und sagen Danke für das tolle und ehrliche Feedback!

evaluierung_acls_simulationtirol

Zu den Evaluierungsergebnissen
Zum ACLS Kurs und sichere Dir Deine Vorteile