notarztkurs-headerbild

Notarztkurse

in Zusammenarbeit mit der Ärztekammer

DFP-Anzahl:

90 Punkte

L

Inklusive:

laut ÄK

Preis:

laut ÄK

Geeignet für:

Ärzte

}

Dauer:

80 Stunden, 10 Tage

N

Anerkannt:

Ärztekammer in DACH + It

Zertifikat

laut ÄK

Logobar_Kurse
Notarztkurs-Reanimation
Notarztkurs-Erklaerung

Was ist der Notarztkurs der Tiroler Ärztekammer?

Der Notarztkurs der Tiroler Ärztekammer ist die Ausbildung für Ärzte, die künftig im Rettungswesen mitarbeiten wollen bzw. in ihrer täglichen Praxis besser auf medizinische Notfälle vorbereitet sein wollen.

Die Ausbildung zum Notarzt dauert in Österreich 10 Trainingstage bzw. 80 Stunden. Die Inhalte werden dabei direkt von der Ärztekammer vorgegeben. Nach deinem positiven Abschluss unseres Notarztkurses bist du dazu berechtigt, als Notarzt Einsätze im Rettungshelikopter zu fliegen bzw. im Rettungsauto zu fahren.

Wenn Simulation.Tirol bei der Notarztausbildung der Ärztekammer engagiert wird, profitierst du von modernsten High-Tech-Simulationen und -Debriefing. Unser lebensechter Simulator atmet, spricht, blutet, röchelt und reagiert auf Medikamente und Behandlungen genau wie ein richtiger Mensch.

Zudem findet bei unseren maximal praxisorientierten Kursen stetiges Debriefing mit erfahrenen Notärzten als Ausbilder statt. Du bekommst Feedback und siehst deine eigenen Fehler direkt am HD-Screen bzw. hörst diese in bester Tonqualität. So kannst du aus deinen eigenen Fehlern lernen und bereits praxisnah zu einem guten Notarzt ausgebildet werden.

Der Notarztkurs endet mit einer schriftlichen und praktischen Überprüfung deines Wissenssstands. Nach positivem Abschluss darfst du für 2 Jahre im Einsatz stehen. Spätestens nach dieser Zeit, musst du deine notfallmedizinischen Kenntnisse in einem Notarztrefresher wieder auffrischen.

Die wesentlichen Inhalte des Notarztkurses

  • Reanimation, Intubation und Schocktherapie sowie Therapie von Störungen des Säure-, Basen-, Elektrolyt- und Wasserhaushalt.
  • Intensivbehandlung
  • Infusionstherapie
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Chirurgie, der Unfallchirurgie einschließlich Hirn- und Rückenmarksverletzungen sowie Verletzungen der großen Körperhöhlen, der abdominellen Chirurgie, Thoraxchirurgie und Gefäßchirurgie
  • Diagnose und Therapie von Frakturen und Verrenkungen
  • Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Inneren Medizin, insbesondere Kardiologie einschließlich EKG-Diagnostik sowie der Kinder- und Jugendheilkunde.
Notarztkurs-Geraeteueberpruefung

Das Trainingsprogramm des Notarztkurses im Überblick

Den Notarztausbildungskurs führen wir von Simulation.Tirol im Auftrag der Ärztekammer Tirol durch. Informationen zu den aktuellen Terminen und zu den Anmeldemodalitäten entnehmen Sie bitte der Ärztekammer-Website: http://www.aektirol.at/

Wer sind die Trainer?

Bei Simulation.Tirol werden alle Kurse nur von erfahrenen Oberärzten, Notärzten bzw. Anästhesisten durchgeführt. Alle TrainerInnen haben hohe praktische Kompetenzen und wissen worauf es ankommt.

Das sagen Teilnehmer über Simulation.Tirol

Aufgrund des auf den Teilnehmerkreis abgestimmten individuellen Arbeitens in Kleingruppen, der professionellen Trainer, der angenehmen Atmosphäre und nicht zuletzt auch wegen der Location kann ich den Kurs uneingeschränkt weiterempfehlen!

Prim. Mag. Dr. Klaus Buttinger

Arzt, Oö. Gesundheits- und Spitals-AG

Als selbstständige Hebamme ist mir wichtig, mein Wissen und meine Fähigkeiten in verschiedenen Notfällen zu vertiefen. In diesem Ambiente und mit den zwei kompetenten Kursleitern, konnte ich mich sehr realistisch in die einzelnen Notfallsituationen hineinversetzen. Die anschliessende Videoanalyse und das Feedback waren für mich sehr aufschlussreich. Vielen Dank! Ich kann euch nur weiterempfehlen! 

Kerstin Hanauer

Hebamme, selbständig

Deine Vorteile im Kurs

R

Max. 5 Personen pro Trainer

Unsere Kurse werden nur in Kleingruppen von maximal 5 Personen pro Trainer abgehalten. So garantieren wir dir eine intensive Betreuung auf höchstem Niveau.

R

100% steuerlich absetzbar

Alle Fortbildungen bei Simulation.Tirol sind für ÄrztInnen und medizinisches Fachpersonal steuerlich absetzbar. Du erhältst eine ausführliche Rechnung, so wie es für dein Finanzamt (auch im Ausland) notwendig ist.

R

Nur AHA-zertifizierte OberärztInnen als Trainer

Unsere TrainerInnen sind alle AHA-zertifiziert und kommen direkt aus der Praxis. Alle sind OberärztInnen, NotärztInnen und/oder AnästhesistInnen. Wir leben, was wir unterrichten.

R

Verwendung von High-Tech-Simulatoren

Unsere Simulatoren atmen, laufen blau an, bekommen hohen Blutdruck etc. Du kannst ihnen Spritzen verabreichen, Stromschläge geben – sie simulieren die Reaktion eines echten Patienten.

R

Beste Debriefing-Einheit auf dem Markt

Wir geben kristallklar Bilder und Ton wieder. Damit dein Lerneffekt maximal ist, besteht unsere Debriefing-Einheit aus modernster Bühnentechnik mit mehreren Kameras & Mikrofonen.

R

Verpflegung & Ambiente

Unsere Schulungsorte sind gehobene 4-5 Sterne Hotels und die kulinarische Versorgung ist uns sehr wichtig. Wir wollen, dass du dich beim Lernen wohl fühlst und dich voll und ganz auf deinen Kurs fokussieren kannst.

daniel-pehboeck-boilerplate

Melde dich an oder nimm Kontakt auf!

Dr. Daniel Pehböck, DESA

Gries 7
6161 Natters
Tirol - Österreich

erreichbar Mo bis So, 8-20 Uhr
gratis Hotline: +43 800 07 09 11
Mobil: +43 664 408 93 40
E-Mail: hallo@simulationtirol.com

Oder zum Kontaktformular (hier klicken!)