Paediatrie-Notfall-Kurs Headerbild

Pädiatrie-Notfall-Kurs

für Ärzte & medizinische Fachkräfte am lebensechten Simulator

DFP-Anzahl:

9 Punkte

L

Inklusive:

Verpflegung, Lehrmaterial

Preis:

285 Euro

Geeignet für:

Ärzte & Pflege

}

Dauer:

8 Stunden

N

Anerkannt:

Ärztekammer in DACH + It

Zertifikat

Simulation.Tirol

Logobar_Kurse
Paediatrie-Notfall-Kurs Erklaerung
Paediatrie-Notfall-Kurs Reanimation

Was ist der Pädiatrie-Notfall-Kurs bei Simulation.Tirol?

Unser Pädiatrie-Notfall-Kurs ist wie ein praxisorientierter Workshop. Wir verzichten daher auf lange Vorträge und Dia-Shows. Du lernst in Kleingruppen von erfahrenen Kinder-Anästhesisten wie du Kindernotfälle richtig managst. Danach legst du selbst Hand an und übst das Gelernte an unserem lebensechten Simulator.

Wir gehen auf die richtige Atemwegsicherung ein und erklären dir, worauf du bei der Maskenbeatmung achten musst. Außerdem lernst du, wie du im Notfall IV und IO Zugänge legst.

Diese Szenarien werden danach allesamt an unserem lebensechten Simulator durchgespielt. Der Simulator reagiert auf deine Behandlung wie ein echtes Kind – er schreit, hustet oder wird blau im Gesicht. Zusätzlich erhältst du noch Feedback von unserem erfahrenen Trainerteam. Keine Sorge, falls es beim ersten Mal nicht klappt. Unser Motto: Du kannst so lange üben, bis deine Reaktionen sitzen.

Außerdem erfährst du in diesem Kurs, wie du Dehydrierung schnell erkennst und wie du reagieren solltest. Danach lernst du, wie du bei drohendem Ersticken vorgehst und Guideline konform handelst.

Ein sicherer Umgang mit einem Defibrillator, das Erlernen eines guten Basic und Advanced Life Support und die richtige Kommunikation im Notfall runden dein Training ab.

Der Pädiatrie Notfallkurs wird nur von erfahrenen Kinder-Anästhesisten geleitet. So stellen wir sicher, dass unser Kurs maximal praxisorientiert ist und du nur von sehr erfahrenen Fachärzten betreut wirst.

Wichtige Info: Wenn du diesen Kurs mit einem Schockraumtraining oder einem Skills-Kurs kombinierst, erhältst du zusätzlich noch das Notarztrefresher Zertifikat.

Was kannst du nach dem Pädiatrie-Notfall-Kurs?

  • Kritische von unkritischen Kindernotfällen unterscheiden
  • Eine effektive Herzdruckmassage
  • Die Maskenbeatmung vom Säugling bis zum Kleinkind
  • Die Atemwegsicherung mittels Larynxmaske oder Laryntubus bzw. Intubation
  • Guidelinekonforme Gabe von Notfallmedikamenten inkl. Dosierungen
  • Gute Team Kommunikation im Notfall
Paediatrie Notfall-Kurs Baby reanimieren

Das Pädiatrie-Notfall-Kursprogramm im Überblick

ZeitProgrammpunktArt
09:00-09:45Cardiac Arrest Szenarien + DebriefingTheorie/Praxis
09:45-10:30Szenarien Schwerpunkt Atemweg beim Kind + DebriefingTheorie/Praxis
Pause
11:00-11:45Szenarien Starke Blutung + DebriefingTheorie/Praxis
11:45-12:30Szenarien Allergischer Schock + DebriefingTheorie/Praxis
Pause
13:30-14:15Szenarien Severe Trauma + DebriefingTheorie/Praxis
14:15-15:00Medikamenten Applikation im Notfall + DebriefingTheorie/Praxis
Pause
15:30-16:15Szenarien 1 jähriges Kind + DebriefingTheorie/Praxis
16:15-17:00Szenarien mit Schwerpunkt richtige Kommunikation + DebriefingTheorie/Praxis
17:00-18:00Komplexe End-Szenarien + DebriefingTheorie/Praxis

Die nächsten 3 Termine

Alle Termine: hier klicken!

Wer sind die Trainer?

Bei Simulation.Tirol werden alle Kurse nur von erfahrenen Oberärzten, Notärzten bzw. Anästhesisten durchgeführt. Alle TrainerInnen haben hohe praktische Kompetenzen und wissen worauf es ankommt.

Das sagen Teilnehmer über den Pädiatrie-Notfall-Kurs

Aufgrund des auf den Teilnehmerkreis abgestimmten individuellen Arbeitens in Kleingruppen, der professionellen Trainer, der angenehmen Atmosphäre und nicht zuletzt auch wegen der Location kann ich den Kurs uneingeschränkt weiterempfehlen!

Prim. Mag. Dr. Klaus Buttinger

Arzt, Oö. Gesundheits- und Spitals-AG

Als selbstständige Hebamme ist mir wichtig, mein Wissen und meine Fähigkeiten in verschiedenen Notfällen zu vertiefen. In diesem Ambiente und mit den zwei kompetenten Kursleitern, konnte ich mich sehr realistisch in die einzelnen Notfallsituationen hineinversetzen. Die anschliessende Videoanalyse und das Feedback waren für mich sehr aufschlussreich. Vielen Dank! Ich kann euch nur weiterempfehlen!

Kerstin Hanauer

Hebamme, selbstständig

Deine Vorteile im Kurs

R

Max. 5 Personen pro Trainer

Unsere Kurse werden nur in Kleingruppen von maximal 5 Personen pro Trainer abgehalten. So garantieren wir dir eine intensive Betreuung auf höchstem Niveau.

R

100% steuerlich absetzbar

Alle Fortbildungen bei Simulation.Tirol sind für Ärzte und medizinisches Fachpersonal steuerlich absetzbar. Du erhältst eine ausführliche Rechnung, so wie es für dein Finanzamt (auch im Ausland) notwendig ist.

R

Nur AHA-zertifizierte Oberärzte als Trainer

Unsere Trainer sind alle AHA-zertifiziert und kommen direkt aus der Praxis. Alle sind Oberärzte, Notärzte und/oder Anästhesisten. Wir leben, was wir unterrichten.

R

Menschenähnlicher High-Tech-Simulator

Unser Simulator atmet, blutet, läuft grün an, bekommt hohen Blutdruck etc. Du kannst ihm Spritzen verabreichen, Stromschläge geben – er simuliert die Reaktion eines echten Patienten.

R

Beste Debriefing-Einheit auf dem Markt

Wir geben kristallklare Bilder und Ton wieder. Damit dein Lerneffekt maximal ist, besteht unsere Debriefing-Einheit aus modernster Bühnentechnik mit mehreren Kameras & Mikrofonen.

R

Top Verpflegung & Ambiente

Unsere Schulungsorte sind top Hotels und die Küchen in diesen Hotels sind einzigartig. Wir wollen, dass du dich beim Lernen wohl fühlst und dich voll und ganz auf deinen Kurs fokussieren kannst.

daniel-pehboeck-boilerplate

Interesse? Melde dich an oder nimm Kontakt auf!

Dr. Daniel Pehböck, DESA

Gries 7
6161 Natters, Tirol
Österreich

erreichbar Mo bis So, 8-20 Uhr
gratis Hotline: +43 800 07 09 11
Mobil: +43 664 408 93 40
E-Mail: hallo@simulationtirol.com
Oder zum Kontaktformular (hier klicken!)