Vielleicht hast Du schonmal unser Logo irgendwo gesehen oder was von uns gehört, weißt aber noch gar nicht richtig was wir anbieten? In diesem Beitrag erklären wir Dir, was die Simulation.Tirol mit Erster-Hilfe und Notfallmedizin zu tun hat.

International anerkannte medizinische Fortbildungen

Unser notfallmedizinisches Ausbildungszentrum bietet national und international anerkannte medizinische Fortbildungen für Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen an. Auch Firmenkunden und Privatpersonen können eigene Ausbildungskurse absolvieren. Was zeichnet uns aber aus? Wir schulen ausschließlich durch Fachärzte für Anästhesie – und das nahezu 100% praxislastig. Im Kleingruppenunterricht wird an High-Tech-Simulatoren trainiert. Diese simulieren für Dich lebensechte medizinische Notfälle. Im anschließenden Video-Debriefing siehst du genau, was gut lief und wo du noch besser werden kannst!

ACLS-Kurs, PALS-Kurs oder doch ein Beatmungssymposium?

Unser Kursangebot ist breit gefächert, sodass Menschen egal aus welchem medizinischen Fachbereich ihren passenden Kurs finden. Unsere 4 beliebtesten Kursmodelle sind der ACLS- und PALS-Kurs, das Atemweg-Symposium und das Beatmungs-Symposium. Diese 4 Kurse wollen wir dir hier vorstellen:

ACLS – Advanced-(Cardiac)-Life-Support-Kurs

18 DFP / CME Punkte werden beantragt! Eine Anerkennung als § 40 NA-Refresher wird beantragt!

Da unsere Simulatoren sprechen, atmen, blau anlaufen und viele weitere Funktionen aufweisen, können damit guidelinekonforme medizinische Notfallreaktionen trainiert werden. Du lernst im ACLS-Kurs außerdem das erkennen von Schlaganfall, Herzinfarkt, Rhythmusstörungen und weitere medizinische Notfallsituationen kennen. Du kannst danach die aktuellen Guidelines nach AHA und ERC, sowie das behandeln von medizinischen Notfällen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das stressresistente Management von medizinischen Notfällen, denn oftmals scheitert es an der Umsetzung der Personen vor Ort für eine lebensrettende Maßnahme.

notfallmassnahmen

Ja, ich möchte den ACLS-Kurs buchen und medizinische Notfälle meistern können! 

PALS – Pediatric-Advanced-Life-Support-Kurs

18 DFP / CME Punkte werden beantragt! Eine Anerkennung als § 40 NA-Refresher wird beantragt!

Unser PALS-Kurs zeigt Dir, wie du Kindernotfälle vom Neugeborenen bis hin zum 12-jährigen Schulkind meisterst. Du trainierst realitätsnah was zu tun ist, wenn simulierte präklinische Notfälle auftreten oder der Unfallchirurg intraoperative Kindernotfälle behandeln muss. Septische Schocks, bradykarde Rhythmusstörungen, das reanimieren von Neugeborenen und Kindern kann so lange geübt werden, bis jeder Handgriff sitzt.

aha pals kurs

Ja, ich möchte einen PALS-Kurs buchen und Kindernotfälle meistern können! 

Beatmungs-Symposium 

18 DFP / CME Punkte werden beantragt! Eine Anerkennung als § 40 NA-Refresher wird beantragt!

Dieser interdisziplinäre Kurs ist für medizinische Fachkräfte konzipiert, die ihre Fähigkeiten im Bereich des Beatmungs-Management verbessern möchten. Mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft wird im Beatmungs-Symposium trainiert, wie die richtigen Beatmungseinstellungen beim Erwachsenen sowie beim Kind anzuwenden sind. Tipps zu nützlichen Beatmungsformen wie BIPAP, APRV, PCV, VC oder ASB, sowie physiologische Grundlagen einer Beatmung und die richtige Interpretation von Blutgasanalysen werden erlernt.

Kursraeumlichkeiten Simulation Tirol

Ja, ich möchte einen Kurs buchen zum Thema Beatmung!

Atemweg-Symposium 

20 DFP / CME Punkte werden beantragt! Eine Anerkennung als § 40 NA-Refresher wird beantragt!

Im Atemweg-Symposium optimierst Du dein Know How in Sachen Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin. Notfallsituationen im präklinischen und innerklinischen Bereich sind keine Seltenheit und nützliche Tipps und Tricks zu alternativen Atemwegen werden gezeigt. Du hast noch nicht so viel Erfahrung mit Videolaryngoskop und co.? Kein Problem, auch das und die fiberoptische Wachintubation darfst du in diesem Kurs praxisnah üben!

Fiberoptik Simulation Tirol

Ja, das Atemweg-Symposium klingt super- alle Termine findest du hier!

Noch mehr spannenden Kursmodelle:

EKG-Kurs

8 DFP / CME Punkte werden beantragt!

Auch die theoretischen Grundlagen sollten sitzen. Im EKG-Kurs von Simulation.Tirol lernst Du, ein 3-Kanal- und ein 12-Kanal-EKG richtig zu interpretieren. Du kannst danach kritische von unkritischen Situationen trennen, EKG für sicher befinden, erfolgreiche Therapien einleiten und durchführen. Die Grundlagen werden in Theorie und Praxis gelehrt.

ekg befunden

Ja, ich habe Interesse am EKG-Kurs und möchte einen Ausflug nach Tirol unternehmen!

ICD-Schrittmacher-Kurs

8 DFP / CME Punkte werden beantragt!

Unser versiertes Kardiologenteam geht mit Dir deine Schrittmacherkenntnisse durch und gibt dir neuen Input. Du kannst danach Schrittmacher-EKG’s interpretieren, Schrittmacher-Notfälle, Rhythmusstörungen und Batterieerschöpfungen erkennen und behandeln. Externes Pacen und Kardiovertieren trotz liegendem Schrittmacher sind für Dich nach unserem Kurs kein Problem mehr!

EKG ICD SM

Ja, ich möchte in den ICD-Schrittmacher-Kurs und neues lernen! 

Übrigens: Du kannst über unsere Kurse fleißig DFP- und CME-Punkte sammeln! 

Chat öffnen
Hallo, wie können wir dir helfen?
Powered by