In Kleingruppen zu vier Personen übten die Sanitäter gemeinsam mit unseren Oberärzten mögliche präklinische Szenarien im Team. Rettungs- und Notfallsanitäter müssen hart trainieren, um im Notfall bestehen zu können. Wir von Simulation.Tirol durften ein Wochenende lang Rettungs- und Notfallsanitäter des Samariterbund Tirols schulen.

Es war uns eine große Ehre und vor allem Freude, die vielen hochmotivierten Gesichter beim Samariterbund Tirol vor Ort auf Ihre nächsten medizinischen Einsätze trainieren zu dürfen. Wir trainierten auch die sichere Kommunikation im Team bzw. das Ressourcen Management im Falle einer Reanimation an der Unfallstelle. Es wurde maximaler Wert auf eine saubere und weitgehend unterbrechungsfreie Herzdruckmassage gelegt und auch auf den sicheren Umgang mit einem Defibrillator am Notfallort.

Die Verabreichung von Adrenalin wurde am Simulator intramuskulär, intraossär und intravenös trainiert. Somit konnten unsere Kursteilnehmer am Ende des Tages den Epipen sicher handhaben, wir riefen dazu auch sämtliche Indikationen in Erinnerung und gingen auch auf Kinderdosierungen ein.

Gerade der anaphylaktische Schock nach Bienenstich war beim Kind einer der vielen Trainings-Szenarios, das unter realen Bedingungen gemeistert werden musste. Hier kommt es eben auf die schnelle und sichere Verabreichung von Adrenalin drauf an, um eine weitere Zunahme der Gewebsschwellung zu verhindern.

Auch mussten die Rettungs- und Notfallsanitäter das Management eines zu ersticken drohenden Kleinkindes wiederholen und zeitgleich eine aufgebrachte Mutter mit anschließendem Kreislaufkollaps mitversorgen. Es war keine leichte Aufgabe, hier die Ruhe zu bewahren!

Danke an das Team für die exzellente Mitarbeit! Es war uns eine große Freude, euch für den nächsten Einsatz bestmöglich vorbereiten zu dürfen und euch wieder ein Stück sattelfester gemacht zu haben! Vielen Dank auch für das tolle Feedback und das viele Lob unserem Team gegenüber. Wir kommen bald schon wieder, im Juli ist es schon soweit!

Frag doch unverbindlich an. Wir machen dir für dein Team ein Angebot!

Unverbindlich anfragen

Reanimation im Team mit Augenmerk auf minimale Hands-Off Zeiten.

Nach dem Szenario spürbare Erleichterung, als das Kind dank schnellem Handeln überlebt hat.

Zunehmende Luftnot auf Grund von Aspiration einer Haselnuss. Jetzt muss schnell gehandelt werden.

Team Kommunikation CRM konform. Stress soll so vermieden werden.

Echte Medikamente. Echter Defi. Wir trainieren wie im richtigen Leben – daher muss alles echt sein.

Unverbindlich anfragen

Lust auf perfekte Inhalte?

Wenn du uns eine kleine Chance auf Tracking lässt, dann können wir dir die besten Inhalte für dein Interesse an der Notfallmedizin & unseren Kursen servieren. Dafür bitten wir dich, die Cookies zu akzeptieren. Mehr erfahren.

Du musst eine Option wählen, um weiter surfen zu können.

Deine Einstellung wurde gespeichert!

Mehr erfahren

Mehr Information zum Datenschutz

Wir respektieren deine Privatsphäre. Deshalb haben wir die Möglichkeiten geschaffen, dass du die Datenerfassung auf dieser Website auf ein MInimum reduzierst. Tracking-Cookies kannst du sogar komplett ausschaflten.
ABER ACHTUNG: Wenn du uns nicht die Möglichkeit für diese Cookies gibst, können wir dir nicht den perfekten Service bieten. Wir können dich nicht perfekt auf neue Inhalte über verschiedene Kanäle aufmerksam machen und du bekommst unsere Aktionen nicht mit. Wenn du uns die Chance auf Tracking-Cookies lässt, dann gibt es im Internet weniger unnötige Werbung und mehr nützliche Informationen für dich. Daher musst du dich für eine dieser Optionen entscheiden. Hier erfährst du, was Sie bedeuten.

  • Ich akzeptiere alle Cookies:
    Damit erlaubst du uns den Einsatz aller Cookies. Darunter sind z.B.: Google- und Facebook-Tracking-Cookies.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Nur notwendige Datenerfassung für den Betrieb dieser Webseite.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wieder ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück