Letztes Wochenende trainierten unsere KursteilnehmerInnen beim 1. Taktischen Medizin Symposium in Mieming den Ernstfall: Amoklauf, Messerattacke und viele Verletzte. Wie musst du dich jetzt als Ersthelfer richtig verhalten? Die Tiroler Tageszeitung berichtete heute vom Symposium.

Matthias Christler – ein Redakteur der besonderen Art

Wir bedanken uns bei Matthias für seine akribische Arbeit, die diesem Artikel vorausging. Mehrere Interviews, Anwesenheit beim Symposium und viele Telefonate waren der Grundstein für diese tolle Berichterstattung. Das Thema „Taktische Medizin“ beschäftigt sich mit taktische Lagen, in denen medizinische Helfer und Spezialeinheiten eng zusammen arbeiten müssen. Die Annahme: eine Messerstecherei, viele Verletzte und ein Täter, der auf der Flucht ist bzw. sich noch im Gebäude aufhält lassen alle Helfer an die Grenzen kommen. Ist der Behandlungsplatz sicher? Muss evakuiert werden? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Spezialkommandos zusammen mit Medizinern und medizinischen Fachkräften beim 1. Taktischen Medizin Symposiums Österreichs. Matthias Christler ist es zu verdanken, dass heute alle TirolerInnen über das Ziel des Symposiums aufgeklärt werden konnten.

Der Zeitungsbericht – Tiroler Tageszeitung 13.2.2018

Hier kannst du dir den Bericht von der TT.com ansehen und downloaden!

Zeitungsbericht jetzt ansehen!